Uwe Grimm Software

 
denlenfr

Deutsch / English

Die Benutzung des beiliegenden Computerprogrammpaketes nachfolgend als "Software" bezeichnet, erfolgt in der registrierten Version ausschließlich zu den nachbenannten Bedingungen. Der Endverbraucher erkennt mit dem Einsatz des Programmpaketes bzw. einzelner Programmbestandteile die nachstehenden Vertragsbedingungen als verbindlich an. Es kommt damit zwischen ihm, dem Lizenznehmer, und dem Lizenzgeber, Uwe Grimm Software, Hubertusstrasse 30, 56154 Boppard der nachfolgende Lizenzvertrag zustande:

1. Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist das Computerprogrammpaket einschließlich Onlinehilfe und sonstiger Dokumentationen sowie eventuell vorhandener Hilfsprogramme. Der Lizenznehmer erkennt an, daß es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Computer-Software  so  zu erstellen, daß sie in allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei arbeitet.

Um einem DATENVERLUST vorzubeugen, weist der Lizenzgeber ausdrücklich darauf hin, daß vor der Installation von neuer Software grundsätzlich eine Sicherung Ihrer Daten erfolgen sollte. Dies gilt ebenfalls für die Installation der oben genannten Software. Darüber hinaus empfehlen wir, in regelmäßigen Abständen Datensicherungen durchzuführen.

2. Umfang der Benutzung

Der Lizenzgeber gewährt dem Lizenznehmer für die Dauer des vorliegenden Vertrages ein einfaches, nicht ausschließliches und persönliches Recht, das Programmpaket auf einem einzelnen Computer und nur an einem Ort, zu nutzen. Ausnahme gilt bei Gruppenlizenzen, die die Benutzung auf der entsprechenden Anzahl Rechnern erlauben. Bei Firmenlizenzen gilt die unbegrenzte Nutzung innerhalb der lizenzierten Firma (Niederlassung). Eine weitergehende Nutzung ist nicht gestattet.

3. Besondere Beschränkungen

Dem Lizenznehmer ist es insbesondere untersagt,

  1. die Lizenzdaten an Dritte weiterzugeben oder einem Dritten sonstwie zugänglich zu machen, insbesondere in Form der Leihe oder Miete
  1. die Software abzuändern, zu übersetzen, zurückzuentwickeln, zu entkompilieren, oder entassemblieren;c) abgeleitete Werke zu erstellen.

4. Inhaberschaft an Rechten

Der Lizenznehmer erhält durch den Erwerb des Programmpaketes allein das Eigentum an einem körperlichen Datenträger, soweit nicht die Überlassung des Lizenzmaterials auf dem Weg der Datenfernübertragung erfolgt. Bei beiden

Überlassungsalternativen ist ein Erwerb von weitergehenden Rechten als den unter 2. dieser Lizenzbedingungen benannten, nicht verbunden. Veröffentlichungs-, Vervielfältigungs-, Bearbeitungs- und Verwertungsrechte an der Software liegen allein beim Lizenzgeber.

5. Vervielfältigung

Die Software ist urheberrechtlich zugunsten des Lizenzgebers geschützt. Alle Urheberrechts- und sonstige in der Software befindlichen Vermerke wie Registriernummern und Hinweise auf den Lizenznehmer dürfen nicht entfernt werden. Jede weitere Einbringung in andere Software jeglicher Art wird dem Lizenznehmer untersagt.

6. Dauer des Vertrages

Der Vertrag ist zeitlich nicht befristet. Jede Zuwiderhandlung des Lizenznehmers gegen die Lizenzbestimmungen verwirkt das Nutzungsrecht, ohne daß es seitens des Lizenzgebers einer Kündigung bedarf.

7. Schadensersatz bei Vertragsverletzung

Der Lizenznehmer haftet für alle Vermögensschäden, die dem Lizenzgeber aufgrund von Verletzungen des Urheberrechts oder einer Verletzung dieser Vertragsbestimmungen entstehen.

8. Änderungen und Aktualisierungen

Der Lizenzgeber ist berechtigt, die Software nach eigenem Ermessen zu aktualisieren.  Er ist nicht verpflichtet, dem Lizenznehmer etwaige Aktualisierungen zur Verfügung zu stellen. Der Lizenznehmer ist berechtigt aktualisierte Versionen von der Internetpräsenz der Lizenzgebers zu laden und seine bestehende Version zu aktualisieren.

9. Gewährleistung

a)

Der Lizenzgeber gewährleistet für den Fall der Übermittlung des Programms auf einem Datenträger die einwandfreie Lesbarkeit des Mediums zum Zeitpunkt der Übergabe, soweit der Einsatz durch den Lizenznehmer unter normalen

Betriebsbedingungen und unter Beachtung üblicher Instandhaltungsmaßnahmen der Datenverarbeitungsanlage erfolgt. b)

Der Lizenzgeber übernimmt keine Haftung für die Fehlerfreiheit der Software, insbesondere nicht dafür, daß die Software den Anforderungen und Zwecken des Erwerbers genügt oder mit anderen von ihm ausgewählten Programmen zusammen arbeitet.

c)

Der Lizenzgeber haftet nicht für Schäden, es sei denn, daß diese durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt worden sind. Soweit der Lizenznehmer Kaufmann i.S. des Handelsgesetzbuches ist, wird auch die Haftung für grobe Fahrlässigkeit ausgeschlossen.  Eine  Haftung  für zugesicherte  Eigenschaften, die stets der Schriftform bedarf, bleibt unberührt. Die Haftung aus einer abgegebenen Zusicherung erstreckt sich nicht auf Mangelfolgeschäden, die nicht von der Zusicherung umfasst sind.

10. Gerichtsstand

Ist der Lizenznehmer Vollkaufmann, gilt als Gerichtsstand St. Goar vereinbart.

 

Deutsch / English

 

The enclosed computer program package, hereinafter referred to as “software”, may only be used in the registered version under the conditions stated below. By using the program package or any program components, the end user accepts the following contractual conditions as binding. This concludes the following license agreement between the user as licensee and the licensor, Uwe Grimm Software, Hubertusstrasse 30, 56154 Boppard:

 

1. Contractual object

The contractual object is the computer program package, including online help and other documentation, as well as any auxiliary programs. The licensee acknowledges that the current state of the art cannot guarantee the creation of computer software that works without error in every possible application and combination.

 

To prevent DATA LOSS, the licensor expressly reminds the licensee that your data should always be backed up before installing new software. This also applies to the installation of the software named above. Furthermore, we recommend performing data backups at regular intervals.

 

2. Scope of use

The licensor grants the licensee simple, non-exclusive, and personal rights to use the program package on a single computer in one location only, for the duration of this contract. Group licenses that may be used on the corresponding number of computers are an exception. Company licenses grant unlimited use within the licensed company (branch). Any further use is not permitted.

 

3. Special restrictions

In particular, the licensee is prohibited from

  1. disclosing the license data or otherwise making them accessible to a third party, including as a loan or rental
  2. modifying, translating, reverse engineering, decompiling, or disassembling the software
  3. creating derivative works.

 

4. Ownership of rights

By acquiring the program package, the licensee only receives ownership of a physical data carrier, assuming the licensed material is not transferred by remote data transmission. Neither transfer option is associated with the acquisition of any rights other than those named under Section 2 of these license conditions. The rights of publication, reproduction, processing, and exploitation of the software are held solely by the licensor.

 

5. Duplication

The software is protected by copyright in favour of the licensor. Any copyright notices or other notices contained in the software such as registration numbers or references to the licensee may not be removed. Insertion into other software of any kind by the licensee is prohibited.  

 

6. Duration of the contract

The contract is not limited in time. Any breach of the license agreement by the licensee forfeits the licensee’s rights of use without requiring notice from the licensor.

 

7. Compensation for breach of contract

The licensee is liable for all financial losses incurred by the licensor as a result of copyright infringement or any breach of these contractual provisions.

 

8. Changes and updates

The licensor is entitled to update the software at the licensor’s own discretion. The licensor is not obligated to provide any updates to the licensee. The licensee is entitled to download updated versions from the licensor’s website and update the existing version of the installation.

 

9. Guarantee

a)

If the program is supplied on a data carrier, the licensor guarantees the proper readability of the medium at the time of delivery, provided that the licensee’s use occurs under normal operating conditions and in compliance with the usual maintenance measures for the data processing system being used.b)

The licensor does not assume liability for the software being free of errors, and in particular the licensor does not assume liability for ensuring that the software meets the requirements and intended purposes of the purchaser or is compatible with other programs selected by the purchaser.c)

The licensor is not liable for any damages except where caused by intent or gross negligence. If the licensee is a trader within the meaning of the German Commercial Code, liability for gross negligence is also excluded. Any liability for assured properties, which must necessarily have been assured in writing, remains unaffected. Liability arising from an assurance does not extend to consequential damages caused by a defect that was not covered by the assurance.

 

10. Place of jurisdiction

If the licensee is a registered trader, the agreed place of jurisdiction is St. Goar.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.